Am Montag, den 28.06.21, gegen 15:00 Uhr, wurde eine Schlägerei in einer Straßenbahn der Linie 6 an der Endhaltestelle in Friedberg mitgeteilt.

Polizei 4
Symbolbild | Dominik Mesch

 

Es fuhren mehrere Streifen die Örtlichkeit an. In der Straßenbahn konnten drei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren sowie ein 53-jähriger Mann festgestellt werden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fühlte sich der 53-jährige in der Straßenbahn vom Gelächter der Jugendlichen provoziert. Deshalb ging er auf die Gruppe zu und packte einen 14-jährigen „am Kragen“. Dieser schlug nach dem 53-jährigen und traf ihn unter anderem im Gesicht. Der 53-jährige wiederum zog daraufhin ein sog. Teppichmesser und drohte dem 14-jährigen.

Bei Eintreffen der Streifen hatte sich die Situation insoweit beruhigt, dass keine aggressiven Handlungen der Beteiligten mehr durchgeführt wurden. Der Sachverhalt wurde vor Ort aufgenommen.

Der 53-jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Friedberg verbracht.
Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Friedberg, Tel.: 0821/323-1710 zu melden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.