Am frühen Freitagmorgen war ein mit Zementsäcken beladener LKW im Kreisverkehr mit Auffahrt zur BAB 8 bei Friedberg/Derching umgestürzt. Der Fahrer wurde dabei verletzt. Der Kreisverkehr und die Auffahrt waren für gut drei Stunden teilgesperrt.

IMG_0392 Friedberg/Derching | Autobahnauffahrt nach LKW-Unfall für drei Stunden gesperrt Bildergalerien News Polizei & Co A8 Derching/Friedberg LKW Unfall | Presse Augsburg
Foto: Jäger Abschleppdienst

Am Freitag, 07.10.16, gegen 05:34 Uhr, befuhr ein 40 jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Gespann durch den Kreisverkehr am Winterbruckenweg. Der Lkw und der Anhänger waren mit Zementsäcken auf Palletten beladen. Auf der Ladefläche des Lkw waren 9 Palletten, die offensichtlich nicht richtig gesichert waren. Diese kamen ins Rutschen und der Lkw fuhr in den angrenzenden Straßengraben und fiel dort auf die Seite. Der Lkw-Fahrer konnte selbst aus dem Fahrzeug klettern. Er wurde leichtverletzt ins Klinikum Augsburg gebracht.

Die Feuerwehren Derching, Stätzling, Wulfertshausen und Haberskirch waren zur Verkehrssicherung und Bergung der Ladung im Einsatz. Der Lkw musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 40.000,– Euro.

Der Kreisverkehr mit Auffahrt BAB war zwischen 05:45 Uhr und 08:30 Uhr teilgesperrt. Für ca. 20 Minuten musste wegen der Bergung des Lkw komplett gesperrt werden.