„Friedliche Weihnachten“ in Oberhausen – Mann bedroht Nachbarn mit Revolver und Messer

Am Dienstagnachmittag gegen 15:30 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Grenzstraße zu einem Streit zwischen Anwohnern wegen des lauten Schließens einer Kellertür.

pistole_revolver "Friedliche Weihnachten" in Oberhausen - Mann bedroht Nachbarn mit Revolver und Messer Augsburg Stadt News Polizei & Co Augsburg Oberhausen Grenzstraße Oberhausen Polizei Streit | Presse Augsburg
Symbolbild

Ein 49-jähriger Bewohner regte sich derart über seinen Nachbarn auf, dass er diesen mit einem Revolver und einem Messer in der Hand zur Rede stellen wollte. Der Nachbar flüchtete sich jedoch in seine Wohnung und rief die Polizei. Die Beamten konnten den 49-jährigen schließlich im Anwesen antreffen. Bei dem Revolver, welchen er zwischenzeitlich nicht mehr bei sich trug, handelte es sich um einen Gasrevolver.

Der Revolver wurde sichergestellt und der Beschuldigte in Sicherheitsgewahrsam genommen. Er muss sich nun wegen verschiedenster Delikte verantworten.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.