Frontalzusammenstoß im Tunnel auf der B25 bei Harburg – Zwei Personen schwer verletzt

Medizinische Gründe sind wohl ausschlaggebend für einen schweren Verkehrsunfall, der sich am Sonntagmittag auf der B25 bei Harburg im Harburger Tunnel ereignet hat.

210530 Vifogra Frontal Vu Im Tunnel Harburg 34 Scaled
Foto: vifogra / Wiemann

Nach ersten Informationen vom Einsatzort zog ein Autofahrer aufgrund eines medizinischen Problems in den Gegenverkehr. Das sich dort befindliche Auto konnte im Tunnel nicht ausweichen und es kam zum Frontalzusammenstoß. Dabei erlitten beide Fahrer schwere Verletzungen.

Ein Rettungshubschrauber flog den einen Schwerverletzten ins Klinikum nach Augsburg, der andere Schwerverletzte wurde mittels Rettungswagen ins Krankenhaus nach Nördlingen gebracht.