Fuggerstraße in Augsburg | Fußgänger bei Unfall mit Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Innenstadt – Am Dienstag (07.09.2021), gegen 18.10 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Radfahrer den rechten Radweg der Fuggerstraße in Richtung Kennedy-Platz. Auf Höhe des Stadtmarktes trat unvermittelt ein 57-jähriger Fußgänger auf den Radweg. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern, wobei sie nach ersten Informationen mit den Köpfen zusammenprallten.

Hochsauerlandkreis 29 Jaehriger Stirbt Bei Verkehrsunfall 1

Der Radfahrer trug einen Schutzhelm. Der 57-Jährige stürzte anschließend zu Boden und blieb bewusstlos liegen. Er musste notärztlich versorgt werden und kam mit schweren Verletzungen ins UK Augsburg. Sein aktueller Zustand ist kritisch. Der 26-jährige Radfahrer erlitt einen Schock und kam ebenfalls mit dem Rettungsdienst in das UK Augsburg. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Augsburg wurde ein Gutachter zur Klärung des Unfallherganges hinzugezogen.

Die PI Augsburg Mitte hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen und Ersthelfer, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 0821/323-2110 zu melden.