FV Illertissen mit Testspielsieg gegen Schwaben Augsburg

Mit 2:1(2:0) bezwang Regionalligist FV Illertissen am Freitag den ambitionnierten Bayernligisten Schwaben Augsburg.

Unbenannt-1 FV Illertissen mit Testspielsieg gegen Schwaben Augsburg Augsburg Stadt mehr Fußball Neu-Ulm News Sport | Presse Augsburg
Bild(hs)Hatten ihren ersten Einsatz beim FV Illertissen, die kroatischen Zwillinge Duje und Sime Pesic

Dabei mussten die Illertaler aber auf 7 Spieler, Marco Gölz, Maurice Strobel, Natsuhoko Watanabe, Markus Smarzoch, Sebastian Enderle, Philipp Boyer und Jannis Görlich verletzungs- bzw. krankheitsbedingt verzichten. So war es auch nicht verwunderlich, dass die Einheimischen im Spiel eine Anlaufzeit benötigten. Dann kamen sie immer besser ins Spiel und erzielten wenige Minuten vor der Pause zwei Tore. Nach vergebenen Kopfballchancen für Kai Luibrand und Kapitän Fabio Rupp war zunächst Max Zeller(39.) zum 1:0 und Yannick Glessing(41.)zum 2:0 erfolgreich. Beide Male hatte Kai Luibrand mit einer Hereingabe bzw. einem Hackentrick die Vorarbeit geleistet. Allerdings hätte der FVI in der Anfangsphase durchaus in Rückstand geraten können, hätte nicht Torhüter Felix Thiel zwei Mal in höchster Not gerettet.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit nahmen die Gäste zunächst das Heft in die Hand, erzielten prompt durch einen abgefälschten Weitschuss von Bastian Kurz den 2:1 Anschlusstreffer. Danach war ein Bruch im Spiel der Illertisser festzustellen, doch es ergaben sich trotzdem gute Konterchancen. Die größte vergab in der 72. Minute Kasi Luibrand, der nach schönem Flankenlauf von Daniel Dewein aus wenigen Metern an Torhüter Fabio Zeche scheiterte. Auch Tim Bergmiller konnte wenig später mit seinem Weitschuss den Gästetorhüter nicht bezwingen. „Wir haben 20 Minuten gebraucht, bis Ordnung in unser Spiel kam“, analysierte Trainer Marco Konrad. „Dann sah einiges gut aus und wir haben die Tore gemacht. In der zweiten Halbzeit waren wir nicht clever genug, haben unsere Konter leider nicht gut ausgespielt. Insgesamt war es ein Schritt nach vorn.“

Nächste Woche geht es im Ligapokal gegen Rain

Am kommenden Wochenende geht es für die Illertisser los, sie empfangen den TSV Rain im Ligapokal zum ersten Pflichtspiel. Noch in der 3er Gruppe dieses Wettbewerbs ist der FC Memmingen. Der Gruppensieger zieht in die Finalrunde ein, der Tabellenzweite kann diese über die Quotientenregelung ebenfalls erreichen.

hs.