Galerie | Auftakt nach Maß – Plärrerumzug schlängelt sich bei bestem Wetter durch die Augsburger Innenstadt

Bei schönstem Wetter schlängelte sich heute Mittag der Festumzug zur Eröffnung des Augsburger Herbstplärrers durch die Innenstadt. Tausende Besucher, darunter auch zahlreiche Fans des FCA-Gegners Union Berlin, säumten die Wegstrecke.

Unzählige Fußgruppen, Wagen und Traktoren hatten sich schon am Vormittag auf der Maximilianstraße aufgestellt. Unter den Teilnehmern befand sich auch dieses Mal wieder reichlich politische Prominenz. Im Wagen von OB Kurt Gribl hatte beispielsweise Bayerns Ministerpräsident Markus Söder Platz genommen, auch sein Stellvertreter Minister Hubert Aiwanger war für den Umzug nach Schwaben gekommen.