Die Handballer des TSV Friedberg absolvierten am gestrigen Abend ein Freundschaftsspiel gegen den Dritlligisten TuS Fürstenfeldbruck.Das Spiel ist knapp mit 29:30 verloren gegangen. Doch das Wichtigste in der ersten Testphase: Alle Spieler konnten Einsatzzeiten bekommen und die vier neuen Spieler haben einen guten Eindruck hinterlassen. Das macht Hoffnung auf mehr.

Alle Fotos von Oliver Riesenberger