Galerie zum „Tanz der Marktweiber“ am Münchner Viktualienmarkt

Der Fasching in München geht am Faschingsdienstag auf dem Viktualienmarkt mit dem einzigartigen Kult „Tanz der Marktweiber“ dem Ende entgegen. Ab Oktober werden Tänze einstudiert und phantasievolle Kleider genäht. In Nähe des Liesl Karlstadt Brunnens tanzen zu selbstausgewählten Musikstücken die Frauen der Marktstände für die sich dichtdrängenden Maschkerla.