Gangwerte wie eine Luxusuhr | Die MARC & SONS Taucheruhr 500M im Presse Augsburg-Test

Eine professionelle Taucheruhr mit Schweizer ETA-Werk und Made in Germany für unter 500 Euro ist eine klare Ansage. Wie sich die MARC & SONS Taucheruhr 500M in unserem Test machte, erfahren Sie in diesem Presse Augsburg-Test.

marcandsons__001 Gangwerte wie eine Luxusuhr | Die MARC & SONS Taucheruhr 500M im Presse Augsburg-Test Bildergalerien Freizeit noad Technik & Gadgets MARC & SONS Nautic Steinhart Uhren Submariner Taucheruhr Test | Presse Augsburg
Die MARC & SONS Taucheruhr 500M im Test | Foto: Sebastian Pfister

Seit dem Jahr 2006 gibt es die Deutsche Uhrenmarke MARC & SONS. Gründer und Markeninhaber Marco Heimrich will seitdem mit seinen eigenständi­gen Designkreationen innovative Alltags-Zeitmesser schaffen, die hochwertig und erschwinglich zugleich sind. Möglich macht dies der Verzicht auf hohe Werbeetats und der Direktvertrieb ohne Zwischenhändler.

Hochwertig und schön

Mit der MARC & SONS MSD-029 Serie bietet das Unternehmen eine gelungene Taucheruhren-Serie für Uhrenliebhaber mit hohen Qualitätsansprüchen. Die Uhr im beliebten aber dennoch eigenständigen Nautic-Stil fühlt sich dabei extrem hochwertig an. Der große Durchmesser von 44,5 mm und das 22mm Nato-Strap vermitteln ein starkes und maskulines Erscheinungsbild. Das Keramikinlay der Lünette spiegelt sich wunderbar in der Sonne und sorgt für den Bling-Effekt. Keramik-Lünetten werden unter hohem Druck gepresst und bei über 1400°C gebrannt. Dadurch werden die Lünetten  extrem beständig, widerstandsfähig und kratzfest. Ihren seidigen Glanz erhalten die Lünetten, indem sie nach der Fertigung mit Diamantenstaub poliert werden.

Für beste Ablesbarkeit sorgt das kratzfeste und entspiegelte Saphirglas. Bei Dunkelheit bringt Swiss Superluminova BGW9 die Zeiger und Indizes zum Leuchten – und zwar mit einem sehr hellen blauen Farbton

marcandsons__018 Gangwerte wie eine Luxusuhr | Die MARC & SONS Taucheruhr 500M im Presse Augsburg-Test Bildergalerien Freizeit noad Technik & Gadgets MARC & SONS Nautic Steinhart Uhren Submariner Taucheruhr Test | Presse Augsburg
Auch bei Dunkelheit ein Eyecatcher! | Foto: Sebastian Pfister

Wie bei hochwertigen Taucheruhren üblich besitzt auch die MARC & SONS ein Heliumventil und ist bis 50 ATM druckgepfrüft, was einer Tauchtiefe von 500 Metern bzw. 1640 Fuß entspricht.

Beeindruckende Gangwerte

Doch auch die inneren Werte der Uhr überzeugen. Angetrieben wird die Uhr vom Schweizer Qualitätsautomatikwerk ETA 2824-2. Dies ist für seine Zuverlässigkeit bekannt und wird vor dem Einbau durch die Uhrmacher bei MARC & SONS noch einmal feinreguliert. Und wie gut es feinreguliert wurde, zeigte sich beim Test auf der Zeitwaage. Die Abweichung pro Tag betrug dabei zwischen 0 und +1 Sekunde pro Tag. Die Uhr lief damit im direkten Vergleich genauer als eine Breitling Avenger 2 GMT mit Chronometer-Zertifikat und einem Preis von knapp 4.000 Euro – ein Paukenschlag.

Fazit

Für 490 Euro erhält man eine sehr hochwertige, robuste und exakte Taucheruhr zu einem extrem fairen Preis. Die Uhr sollte daher in keiner Sammlung fehlen und bietet auch für Neulinge einen perfekten Einstieg in die Welt der Automatikuhren!

Über den Uhrenkonfigurator kann man sich auf der Website von Marc and Sons die Uhr in verschiedenen Farbvarianten und Armbandvarianten übrigens auch selbst zusammenstellen.