Gartenhaus in Flammen – Feuerwehr muss in Kleingartenanlage in Augsburg-Bärenkeller ausrücken

Gestern Abend gegen 18.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Augsburg und die Freiwillige Feuerwehr Oberhausen zu einem Brand in die Hirblinger Straße gerufen. Laut Mitteiler brenne dort eine große Gartenhütte in einer Kleingartenanlage.

Bereits auf der Anfahrt war eine massive Rauchentwicklung und Flammenschlag zu erkennen. Durch den Einsatz mehrerer Trupps mit Atemschutz, und der Vornahme von zwei Druckluftschaumrohren konnte der Vollbrand der Gartenhütte sehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Angrenzende Gebäude konnten durch den gezielten Einsatz geschützt werden. Glücklicherweise befand sich zu diesem Zeitpunkt keine Person in der Gartenhütte.

Für die Nachlöscharbeiten am Brandobjekt setzte die Feuerwehr mehrere Wärmebildkameras ein, um eventuelle Glutnester zielgerichtet ablöschen zu können.

Zur Brandursache und Schadenshöhe können zum jetzigen Zeitpunkt keine Angaben gemacht werden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.