In diesem Fasching wird es in der Augsburger Innenstadt einen sogenannten Gaudiwurm, also einen Faschingsumzug für Kinder und Jugendliche, geben. Die Stadt Augsburg und der Stadtjugendring Augsburg laden hierzu am Rosenmontag, 20. Februar, ein.People G7088A4455 1280

Der Gaudiwurm mit möglichst vielen und möglichst fantasievoll verkleideten Teilnehmerinnen und Teilnehmern setzt sich um 11:33 Uhr am Rathausplatz in
Bewegung und schlängelt sich dann über den Martin-Luther-Platz, durch die Annastraße und Steingasse schließlich zurück zum Rathausplatz, um dann im Anschluss beim närrischen Treiben auf dem Rathausplatz mitzufeiern. Die Faschingsgesellschaften von Under Oiner Kapp und der Hollaria sind am Start.

So kann teilgenommen werden

Gruppen, die mitlaufen und Teil des Gaudiwurms sein wollen, füllen ein entsprechendes Teilnahmeformular aus, lassen es von einer oder einem volljährigen Verantwortlichen
unterschreiben und senden es per E-Mail an gaudiwurm@augsburg.de bis spätestens Freitag, 27. Januar um 24 Uhr. Das Teilnahmeformular ist unter augsburg.de/gaudiwurm abrufbar. Anmeldeinformationen gibt es bei Stadträtin Melanie Hippke, Telefon 0176 20184888.

Galerie | Jetzt sind wieder alle „Under Oiner Kapp“ – Der Fasching in Augsburg startet mit dem Rathaussturm

Voraussetzungen für Teilnahme

Am Gaudiwurm teilnehmen können Gruppen von Kindern und Jugendlichen bis 17 Jahre. Pro zehn Teilnehmende wird eine erwachsene Begleitperson benötigt.