In der Euler-Chelpin-Straße stöberte ein Hund am Freitag frei zugängliches Rattengift auf. Dieses befand sich zwischen Garagen und einem Kinderspielplatz. Der aufmerksame Hundebesitzer erkannte die Situation und wandte sich an die Polizei.20191103_inchenhofen_leonhardi64 Gefährliche Situation bei Kinderspielplatz - Hund stöbert in Lechhausen Rattengift auf Augsburg Stadt News Newsletter Polizei & Co Augsburg Euler-Chelpin-Straße Gift Hund Lechhausen Ratten Spielplatz | Presse Augsburg

Auf Grund eines vorangegangenen Rattenproblems stellte eine Spezialfirma spezielle Köder auf, deren Konstruktion eine ungewollte Aufnahme des Gifts von Kindern oder Hunden verhindert. Offenbar machte sich an dieser sog. „Giftbox“ ein bislang Unbekannter zu schaffen, weshalb die Stoffe nun frei zugänglich waren. Die Polizei macht darauf aufmerksam, dass lediglich Spezialfirmen mit Sachkundenachweis mit dem Umgang von derartigen Giftstoffen befugt sind.

Die Polizei Augsburg Ost ermittelt nun wegen schwerer Gefährdung durch Freisetzen von Giften. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0821/323-2310 zu melden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.