Angesichts einer Sicherheitslücke ruft der US-Technikkonzern Apple zu Softwareupdates auf iPhones, iPads und Mac-Computern auf.