Gegenüber Siebenjährigen: Trump stellt Existenz des Weihnachtsmanns in Frage

In einem Telefonat mit einem Siebenjährigen hat US-Präsident Donald Trump die Existenz des Weihnachtsmanns in Frage gestellt. Es sei „grenzwertig“, mit sieben Jahren noch an den Weihnachtsmann zu glauben, erklärte Trump. An Weihnachten rufen traditionell Kinder beim US-Präsidenten an, um ihn zum Standort des Weihnachtsmanns zu befragen.