Geltendorf | Technischer Defekt löst Brand in Hackschnitzelanlage aus

Vergangene Nacht kam es in der Hackschnitzelanlage eines landwirtschaftlichen Anwesens zu einem Brand. Die Kriminalpolizei geht von technischem Defekt als Ursache aus. Personen wurden nicht verletzt.

KHG_6847 Geltendorf | Technischer Defekt löst Brand in Hackschnitzelanlage aus Bayern Landsberg am Lech Vermischtes Brand Feuer Feuerwehr Geltendorf Hackschnitzelanlage | Presse Augsburg
Symbolbild | Foto: Christoph Bruder

Am Freitag  gegen 00.30 Uhr, wurde die Integrierte Leitstelle über einen Brand in einem landwirtschaftlichen Anwesen informiert. Die alarmierten Feuerwehrkräfte konnten die Flammen, die in einem Hackschnitzelbunker der Heizanlage ausgebrochen waren, rasch unter Kontrolle bringen, so dass die Flammen nicht auf weitere Gebäude übergriffen.

Das Nebengebäude in dem sich die Hackschnitzelanlage befand wurde jedoch von den Flammen stark beschädigt, so dass nach erster Schätzung Schaden von ca. 350.000 Euro entstand.

Der Kriminaldauerdienst der Kripo Fürstenfeldbruck übernahm noch in der Nacht die Ermittlungen am Brandort. Die Kriminalbeamten gehen von einer technischen Ursache als Auslöser des Feuers aus.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilung der Polizeiinspektion. Diese wurde »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.