„Gemeinsam sind wir stärker“ | EV Füssen startet Ticketverkauf

Durch die Änderungen der behördlichen Rahmenbedingungen für den Besuch der Heimspiele darf auch der EV Füssen endlich wieder seine Fans im Stadion begrüßen und somit ab sofort den Ticketverkauf für die Vorbereitungsspiele starten.

Bereits am nächsten Wochenende stehen dabei zwei sehr interessante Partien gegen die DEL2-Teams aus Ravensburg (Freitag, 19.30 Uhr) sowie Kaufbeuren (Sonntag, 18 Uhr) auf dem Programm.

Die Eintrittspreise für die Testspiele betragen

Stehplatz 10 Euro (ermäßigt 8 Euro, Kinder unter 6 Jahren 5 Euro)
Sitzplatz 12 Euro (ermäßigt 10 Euro, Kinder unter 6 Jahren 5 Euro)

 
Die Voraussetzungen für den Besuch der Heimspiele sind:

  • Vorlage einer Bestätigung nach der 3G-Regelung(Einlass nur für Geimpfte, Genesene oder negativ Getestete im Hinblick auf Covid-19)
  • Personalisierte Tickets, online buchbar über den Partner Eventimsports unter evfuessen.de/tickets (ein Verkauf an der Abendkasse findet nicht statt)
  • Durchgehende Maskenpflicht im Stadion (FFP2 oder medizinische Maske)
     

„Der Verkauf und die Organisation der Dauerkarten wird derzeit auf der Grundlage der vierzehnte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung geplant, daher bitten wir euch noch um ein wenig Geduld“, heißt es vom EV Füssen.

Und weiter: „Wir hoffen, euch alle wieder im Stadion zu sehen, eine Spielzeit vor Geisterkulisse braucht niemand mehr. Unsere Spieler sind heiß auf die Saison und auf eure Unterstützung von den Rängen. Gerade gegen die Zweitligisten aus Ravensburg und Kaufbeuren wird man ebenso wie gegen einige Favoriten in der Oberliga nur gemeinsam bestehen können. Das Motto lautet daher nicht nur für die Vorbereitungsphase: Alle zusammen für den EVF.“