Am Freitag, 17.05.2019 gegen 18:30 Uhr geriet ein 17-jähriger junger Mann beim Befüllen des Hackschnitzelvorrats mit den Füßen in die Hackschnitzelschnecke und wurde dabei eingeklemmt.

Den alarmierten Rettungskräften gelang es den Mann aus der Hackschnitzelanlage zu befreien. Er erlitt jedoch schwerste Verletzungen, denen er wenig später im Krankenhaus erlag.

Die KPI Dillingen hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.