Gersthofen | 15-Jähriger rastet aus und bedroht Polizisten

Am späten Samstagnachmittag hielt sich ein 15-jähriger Jugendlicher in einer Wohnung im Stadtgebiet Gersthofen zu Besuch auf. Aus bislang unbekannten Gründen rastete der 15-Jährige aus, wobei er einen Terrassentisch beschädigte.

Als der 15-Jährige daraufhin der Wohnung verwiesen wurde, schlug er von außen gegen eine Glasscheibe neben der Haustür, wobei diese zu Bruch ging. Auch auf der Straße ließ sich der Jugendliche von Freunden nicht beruhigen. Im Gegenteil, er trat mit dem Fuß an einem geparkten Pkw einen Spiegel ab. So verursachte er einen Gesamtschaden von ca. 400 €.

Zwei Polizisten, die privat unterwegs waren, beobachteten das Geschehen. Nachdem sie sich als solche bei der Ansprache zu erkennen gegeben hatten, reagierte der 15-Jährige wieder aggressiv. Die beiden Beamten hielten den Aggressor fest, bis ihn zwei uniformierte Beamte der Polizei Gersthofen in Empfang nahmen.

Der 15-Jährige beleidigte die vor Ort befindlichen Polizisten aufs Übelste. Des Weiteren bedrohte er die beiden Gersthofer Polizisten mit dem Tod.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.