Gersthofen | Baggerfahrer beschädigt Stromkabel – mehrere Haushalte stromlos

Gestern (23.03.2022) erhielt die Polizei Gersthofen gegen 20.45 Uhr einen Hinweis, dass es auf einer abgesperrten Baustelle an der Kapellenstraße brennen würde.

Bagger 1490626461
Symbolbild

Ursache der Rauchentwicklung war ein beschädigtes Stromkabel. Untertags hatte ein Baggerfahrer offensichtlich bei Arbeiten das Kabel getroffen und die Isolierung verletzt. Immer, wenn nun das Kabel auf Masse traf, entwickelte sich ein Lichtbogen, der zu einem Kurzschluss und Rauchentwicklung führte. Noch in der Nacht rückten Techniker einer Stromfirma an und reparierten die Leitung. Da der Strom dafür abgestellt werden musste, waren mehrere Haushalte rund um die Baustelle bis in die frühen Morgenstunden stromlos.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.