Gersthofen | Hakenkreuzschmiererei und Vandalismus in einem Neubau

Am Wochenende wütete ein Vandale auf einer Baustelle in Gersthofen. Dabei kam es unter anderem zu Schmierereien und Brandstiftung.Polizei

Der Täter betrat zwischen Samstag (04.04.20) und gestern, ca. 08.00 Uhr eine Baustelle an der Römerstr. In der Tiefgarage beschmierte der Unbekannte Pflastersteine mit Öl, zeichnete an mehrere Wände Graffitis, versah eine Ölkanne mit einem Hakenkreuz und zündete dort gelagertes Dämmmaterial an. Der Verantwortliche der Baustelle beziffert den Schaden mit ca. 10.000,- €. Die Polizei Gersthofen frägt, wer zur Tatzeit verdächtige Personen auf dem Baustellengelände sah? Hinweise werden unter der Tel.-Nr. 0821/323-1810 erbeten.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.