Gersthofen | Sprayer auf frischer Tat erwischt

Gestern  sah ein Polizeibeamter, der privat unterwegs war, gegen 16.45 Uhr einen jungen Mann, welcher an der A 8-Unterführung an der Gailenbacher Straße zwei Graffitis sprayte.
Whatsapp Image 2020 01 29 At 21.27.54.Jpeg
Symbolbild/Presse Augsburg
 
Der Zeuge griff sofort ein und hielt den 15-jährigen Sprayer so lange fest, bis eine Streife der PI Gersthofen eintraf. Er wurde nach Aufnahme des Sachverhaltes seiner Mutter übergeben. Der Sachschaden an der Unterführung wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Bei einer freiwilligen Nachschau im Zimmer des 15-Jährigen stellten die Beamten weiteres Beweismaterial (Spraydosen und Handys) sicher. Zudem fanden sie noch eine geringe  Menge an Marihuana. Den Jugendlichen erwarten Anzeigen wegen Sachbeschädigung und wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz.
 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.