Schon mehrfach wurden die „Alltagsmenschen“ und in Gersthofen aufgestellten Skulpturen das Ziel von Vandalen. Offensichtlich war dies am Wochenende erneut der Fall.

Wieder einmal wurde ein Alltagsmensch das Ziel von Vandalen. | Symbolbild Dominik Mesch

Ein aufmerksamer Bürger teilte der die Zerstörung der mannshohen Figur direkt vor dem City Center Gersthofen bei der hiesigen Polizeidienststelle mit. Der Schaden in einer Höhe von etwa 2500 Euro entstand zwischen Samstag, 03.06.2017, 20.00 – 04.06.2017, 17.00 Uhr.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Gersthofen (Tel. 0821/323-1810) entgegen.