Gesundheitsamt Augsburg ordent für mehrere Schulklassen Quarantäne an

Das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg meldet 15 neue Covid-19-Fälle. Sechs Neuinfektionen wurden bei Augsburger Kontaktpersonen bestätigter Covid-19-Fälle ermittelt. Bei neun infizierten Personen ist die Infektionsquelle noch unbekannt.

2019-10-07-Turnhalle-Schule-Rotes-Tor-–-38 Gesundheitsamt Augsburg ordent für mehrere Schulklassen Quarantäne an Augsburg Stadt Campus Freizeit Gesundheit News Newsletter Agnes-Bernauer-Schule Augsburg Bertolt-Brecht-Realschule Corona covid-19 Friedrich-Ebert Grundschule Grundschule Augsburg Vor dem Roten Tor Gymnasium bei St. Anna Quarantäne | Presse Augsburg
Auch in der Grundschule am Roten Tor wurde Quarantäne angeordent | Foto: Wolfgang Czech

Aufgrund der gestern ermittelten Fälle hat das Gesundheitsamt für mehrere Schulklassen Quarantäne veranlasst. Davon betroffen sind die Bertolt-Brecht-Realschule, die Friedrich-Ebert-Grundschule, die Grundschule Augsburg Vor dem Roten Tor, das Gymnasium bei St. Anna und die Agnes-Bernauer-Schule.

Insgesamt hat das Gesundheitsamt in Augsburg 969 Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt. 878 Personen sind genesen, 75 sind aktuell infiziert, 16 Personen sind verstorben.

In den vergangenen sieben Tagen wurden 72 Neuinfektionen im Stadtgebiet gemeldet. Das entspricht etwa 24,1 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen.