Gewalttätiger Fahrgast schlägt Busfahrer in Gersthofen

Am Montag saß ein 22-jähriger Mann gegen 14.25 Uhr in einem Bus, der im Stadtgebiet Gersthofen unterwegs war.

Rage 1564031 1280
Symbol-Bild von Tom und Nicki Löschner auf Pixabay

Er hat vergessen, vor seiner Haltestelle an der Ludwig-Hermann-Straße den Stop-Knopf zu drücken. Der Busfahrer hielt nicht an der Haltestelle an, da der Mann nicht geklingelt hatte.
Als der Bus vorbeifuhr, schlug der Fahrgast gegen die hintere Tür. Der 58-jährige
Busfahrer bemerkte dies und hielt an. Er fragte den Fahrgast, was das solle. In diesem Moment schlug der 22-jährige Busfahrgast ihm mit der Faust gegen die Brust.

Danach öffnete er die Tür manuell, stieg aus und zerschlug das rechte Rücklicht.
Kurz nach seiner Flucht wurde er von einer Streife der Polizei Gersthofen in der Nähe aufgegriffen.

Er wurde wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung angezeigt.