Gewinnspiel beendet | Lighten up! Die neuen „slim made“ Uhren im Presse Augsburg-Test

Keine Diktate, seinen eigenen Weg machen und sich vom „Hamsterrad-Syndrom“ zu befreien ist die Grundphilosophie von Christopher Noerskau und Corvin Lask, den Gründern von „slim made“, die uns bereits mit ihrem Konzept für die „slow watches“ mit dem Einzeiger-24-Stunden-Zifferblatt einen neuen Blick auf die eigene Zeitwahrnehmung beschert haben. Getreu ihrer Lebenseinstellung, sich vom Alltag nicht stressen zu lassen und ein Augenmerk auf die wirklich wertvollen Dinge des Lebens zu lenken, haben Christopher und Corvin jetzt „slim made“ kreiert.

14305334_345325822467549_6187278082698028366_o Gewinnspiel beendet | Lighten up! Die neuen „slim made“ Uhren im Presse Augsburg-Test Freizeit Gewinnspiele Im Fokus News Technik & Gadgets Christopher Noerskau Corvin Lask dünne uhr schlanke uhr schlichte uhr slim made | Presse Augsburg

Eine besonders dünne Uhr – leicht, anschmiegsam, mit einem innovativen Design, reduziert und nicht zur Schau gestellt, soll sie zumindest den ersten Schritt zur neuen Lebenseinstellung erleichtern.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das „slim made“ Konzept

unspecified-298x300 Gewinnspiel beendet | Lighten up! Die neuen „slim made“ Uhren im Presse Augsburg-Test Freizeit Gewinnspiele Im Fokus News Technik & Gadgets Christopher Noerskau Corvin Lask dünne uhr schlanke uhr schlichte uhr slim made | Presse Augsburg

Ging es bei den „slow watches“ um die ENT-schleunigung, so steht bei „slim made“ vielmehr die ENT-lastung im Mittelpunkt. Raus aus dem Alltags-Überangebot, Einfachheit wieder großschreiben – lautet die Devise! Denn selbst kleine Veränderungen bringen schon Klarheit, Unabhängigkeit und Freiheit ins Leben. Und warum nicht mit einer ultra-leichten „slim made“ Uhr auf dem Handgelenk?!

„Wir waren immer schon fasziniert von dem Gefühl, wenn man bei einem Umzug 10 Müllsäcke an Dingen, die man eigentlich nicht braucht weggeschmissen hat oder auf Reisen einfach nur mit einem Rucksack zu unterwegs ist. Keinen unnötigen Ballast zu haben ist unglaublich befreiend und macht einen klarer. Genau das war unsere Inspiration bei der Entwicklung von slim made.“ erklären Corvin und Chris Ihre Motivation.

Das slim-Design

Die neuen „slim made“ Uhren präsentieren sich getreu der slim-Philosophie in einem extra flachen Gehäuse. Abgerundete Form mit weichen Kanten und leicht gewölbtem Glas sowie einem aufgeräumten Zifferblatt, sorgen für einen besonders cleanen Look. Das Gehäuse ist aus hochwertigem und widerstandsfähigem 316L Edelstahl gefertigt. und mit gehärtetem Mineralglas versehen.„slim made“ Uhren bis zu 50 Meter wasserdicht – perfekt für alle wagemutigen, die mal spontan ins kalte Wasser springen wollen! Durch den gebürsteten Stahl erhalten die Uhren einen feinen matten Look mit einem kleinen Glanzpunkt durch die einzig polierte Krone.

Die „slim made“ Uhren sind erhältlich mit Stahlarmband oder Lederarmband in insgesamt 10 verschiedenen Farbausführungen nach jedem Geschmack. „slim made“ Uhren punkten mit Fokus auf Details: Für den abgerundeten Style wird selbst der Gehäuserücken in der entsprechenden Farbe plattiert und nur mit dem eingravierten Logo versehen – für ein fließendes Design aus jedem Winkel. Die 40mm breiten Uhren haben dabei eine ideale Größe, um sich an weibliche und männliche Handgelenke perfekt anzupassen.

Das Uhrwerk

Miyota-9T33-280x320-263x300 Gewinnspiel beendet | Lighten up! Die neuen „slim made“ Uhren im Presse Augsburg-Test Freizeit Gewinnspiele Im Fokus News Technik & Gadgets Christopher Noerskau Corvin Lask dünne uhr schlanke uhr schlichte uhr slim made | Presse Augsburg
Das hochwertige Miyota Uhrwerk

Hinter dem puristischen slim-Design verbirgt sich im Herzen der Uhr ein MIYOTA 9T33 Uhrwerk. Das schmale, vollständig in Japan angefertigte Uhrwerk ist für seine Langlebigkeit bekannt. Das MIYOTA Uhrwerk zeugt von höchster Qualität, denn dieses besteht vollständig aus Metall und beinhaltet keine Plastikelemente. Um das Tragen einer slim-Uhr noch leichter zu machen, zeigt das Uhrwerk an, wann die Batterie gewechselt werden soll: Wird jede zweite Sekunde übersprungen, ist es Zeit für eine neue Batterie.