Giffey hofft auf reguläre Schulöffnungen nach Sommerferienende

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat reguläre Schulöffnungen nach Ende der Sommerferien in Aussicht gestellt. „Ich finde es richtig, dass jetzt darüber gesprochen wird, immer unter der Maßgabe, dass das Infektionsgeschehen so bleibt wie es ist, dass nach Ende der Sommerferien wir wieder zu einem geregelten, normalen Betrieb zurückkehren können“, sagte Giffey in der RTL-Sendung „Guten Morgen Deutschland“. Das Infektionsgeschehen, so wie es jetzt aussehe, lasse das zu.

Kinder spielen auf einem Schulhof, über dts Nachrichtenagentur

„Ich hoffe sehr, dass wir in den Ländern solche Vereinbarungen dann auch treffen können, dass die Länder diese Entscheidung dann auch treffen, das zu tun“, so die Familienministerin. Aber eine Perspektive könne das Ende der Sommerferien sein.