Göring-Eckardt unterstützt Proteste gegen Nawalnys Verhaftung

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt unterstützt die Proteste gegen die Verhaftung des Kreml-Kritikers Alexei Nawalny und kritisiert in diesem Zusammenhang das russische Justizsystems. „Wir unterstützen das mutige Eintreten der Menschen in Russland für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. Die illegale Verhaftung von Nawalny legt den Missbrauch des russischen Justizwesens zur Verfolgung politischer Ziele offen“, schrieb sie am Samstagnachmittag auf Twitter.

Katrin Göring-Eckardt, über dts Nachrichtenagentur

Nawalnys Stabschef Leonid Wolkow hatte zuvor zu Massendemonstrationen aufgerufen, um seinem Chef die Freiheit wiederzubringen. „Straßenproteste sind in Russland das einzige Mittel, jemanden aus dem Gefängnis herauszubekommen“, hatte er der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ gesagt.