Gottesdienste in der Karwoche und an Ostern im Hohen Dom zu Augsburg

Die Kirche gedenkt in der kommenden Woche des Leidens und Sterbens Christi und feiert an Ostern seine Auferstehung. Im Hohen Dom zu Augsburg werden in der Zeit von Palmsonntag bis zum Weißen Sonntag/Sonntag der Göttlichen Barmherzigkeit zahlreiche Gottesdienste gefeiert. Viele der Gottesdienste werden musikalisch gestaltet vom Domchor, vom Domorchester und von den Domsingknaben unter der Leitung von Domkapellmeister Reinhard Kammler.

aev_a98_czech_2014-04-08-COMOPOLIS-–-46_augsburg_dom Gottesdienste in der Karwoche und an Ostern im Hohen Dom zu Augsburg Kunst & Kultur Augsburg Dom Gottesdienste Karwoche Ostern | Presse Augsburg
Foto: Wolfgang Czech

Hoher Dom

20. März: Palmsonntag

9.30 Uhr: Palmprozession und Pontifikalamt mit Bischof Dr. Konrad Zdarsa

Schola-, Chor- und Gemeindegesänge (Domsingknaben und Bläserensemble des Domorchesters)

11.30 Uhr: Dompredigermesse

17.00 Uhr: Vesper

23. März: Mittwoch in der Karwoche

Beichtgelegenheit: 15.30 – 17.30 Uhr

10.00 Uhr: Chrisam-Messe mit Bischof Dr. Konrad Zdarsa und Priestern aus der ganzen Diözese

In der Chrisam-Messe (lat. chrisam = Salböl) werden die Heiligen Öle geweiht, die im kommenden Jahr für die Spendung der Sakramente Taufe, Firmung, Priester-/Bischofsweihe und Krankensalbung verwendet werden. Sie werden nach der Weihe in die Pfarrgemeinden gebracht.

24. März: Gründonnerstag

Beichtgelegenheit: 16.00 – 18.00 Uhr

19.00 Uhr: Abendmahlfeier und Fußwaschung mit Bischof Dr. Konrad Zdarsa, anschließend Ölbergstunde (bis 22.00 Uhr)

Missa „Aeterna Christi munera“ von Giovanni Pierluigi da Palestrina, „Nos autem gloriari oportet“ von Felice Anerio, „In monte Olivieti“ und „Tristis est anima mea“ von Ignaz Mitterer (Domchor)

25. März: Karfreitag

Beichtgelegenheit: 9.00 – 12.00, 13.00 – 15.00, 17.00 – 18.00 Uhr

8.00 Uhr: Trauermette

10.00 Uhr: Bußgottesdienst

11.00 Uhr: Kinderkreuzweg in St. Elisabeth am Dom

15.00 Uhr: Karfreitagsliturgie mit Bischof Dr. Konrad Zdarsa, anschließend Anbetung vor dem Heiligen Grab (bis 21.30 Uhr)

Johannes-Passion von Heinrich Schütze und Passionsmotetten alter Meister (Domchor, Domsingknaben)

26. März: Karsamstag

Beichtgelegenheit: 15.00 – 17.00 Uhr

8.00 Uhr: Trauermette

9.00 Uhr: Anbetung vor dem Heiligen Grab (bis 17.00 Uhr)

19.00 Uhr: Auferstehungsfeier für Kinder in St. Elisabeth am Dom

21.30 Uhr: Feier der Osternacht mit Bischof Dr. Konrad Zdarsa

Deutsche Liturgiegesänge (Schola der „Ehemaligen“)

27. März: Hochfest der Auferstehung des Herrn

7.30 und 9.00 Uhr: Hl. Messe

10.30 Uhr: Pontifikalamt mit Bischof Dr. Konrad Zdarsa, anschließend Speisensegnung

Missa prima „Domine Dominus noster“ von Leonhard Lechner (Domsingknaben, Bläserensemble des Domorchesters)

17.00 Uhr: Pontifikalvesper mit Bischof Dr. Konrad Zdarsa

Falsi-bordoni-Sätze von Ignaz Mitterer (Domsingknaben)

28. März: Ostermontag

7.30 und 9.00 Uhr: Hl. Messe

10.30 Uhr: Pontifikalamt mit Weihbischof Dr. Dr. Anton Losinger

Theresienmesse von Joseph Haydn (Domchor, Domorchester)

3. April: Weißer Sonntag/Sonntag der Göttlichen Barmherzigkeit

7.30 Uhr: Hl. Messe

9.30 Uhr: Erstkommunion

11.30 Uhr: Dompredigermesse

17.30 Uhr: Dankandacht für die Erstkommunionkinder

In der Basilika St. Ulrich und Afra wird der Barmherzigkeitssonntag am Nachmittag gefeiert:

Beichtgelegenheit und Kinderprogramm: 13.30 – 16.00 Uhr

13.30 Uhr: Rosenkranz

14.15 Uhr: Katechese mit Weihbischof Florian Wörner

15.00 Uhr: Stunde der Göttlichen Barmherzigkeit mit Aussetzung des Allerheiligsten

16.00 Uhr: Pontifikalgottesdienst mit Bischof Dr. Konrad Zdarsa