Graben | Bei Probefahrt Kontrolle verloren – 600 PS starker Sportwagen schleudert gegen Betonwand

Am gestrigen Samstag, 06.02.2021, gegen 11:30 Uhr machte ein 26jähriger mit einem von einem Autohaus ausgeliehenen, hochmotorisierten Sportwagen eine Probefahrt.

Unfall
Symbol-Bild von Dennis Meißner auf Pixabay

Auf der Ortsverbindungsstraße von Graben nach Schwabmünchen beschleunigte er kurz vor der Bahnunterführung und verlor dabei die Kontrolle über das mehr als 600 PS starke Fahrzeug. Er schleuderte gegen die Betonwand der Unterführung und konnte das Fahrzeug etwa 50 Meter weiter stark beschädigt zum Stehen bringen.

Beide Insassen des Pkw blieben unverletzt, am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden im oberen fünfstelligen Bereich.

Zur Reinigung der Fahrbahn von Betriebsstoffen durch die Feuerwehr und der Bergung des Fahrzeugs musste die Ortsverbindungsstraße für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.