Am gestrigen Dienstag, 27.09.2022, gerieten gegen 10:30 Uhr auf dem Hof eines Logistiklagers der 50-jährige Fahrer eines Lkw und der 49-jährige Beifahrer eines anderen Lkw aneinander.

Der Lkw-Fahrer hatte sich lautstark über die Fahrweise der Fahrerin in dem anderen Lkw beschwert. Daraufhin stieg der Beifahrer aus dem Fahrzeug und stellte den Lkw-Fahrer zur Rede. Bei Worten blieb es nicht. Die beiden Kontrahenten schlugen dann aufeinander ein.

Mit einem Nothammer fügte der 50-Jährige seinem Gegner nicht unerhebliche Verletzungen im Gesicht zu. Nach Eintreffen der Polizei kam der Verletzte zur Wundbehandlung in die Wertachklinik Schwabmünchen. Die Folge: Zwei Verletzte und Strafanzeigen wegen gegenseitiger Körperverletzung.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.