Graßlfing | Nach Fahrzeugbrand Leiche aufgefunden

Gestern gegen 02:30 Uhr wurde in Graßlfing ein brennendes Fahrzeug beobachtet. Anwohner alarmierten die ortsansässige Polizei und die Feuerwehr. Nachdem die Feuerwehren aus Olching, Esting und Graßlfing eintrafen, löschten sie die Flammen an dem brennenden Pkw und am benachbarten landwirtschaftlichen Gebäude, das durch das Feuer und die Hitze in Mitleidenschaft gezogen war.

Symbolbild

Im Pkw fanden die Einsatzkräfte einen bis zur Unkenntlichkeit verbrannten Leichnam. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck übernahm die weiteren Ermittlungen vor Ort zur Brandursache und die Leichensachbearbeitung. In Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft München II wurde die Obduktion angeordnet und im Institut für Rechtsmedizin durchgeführt. Demnach handelt es sich bei der Toten um eine Frau, die durch den Fahrzeugbrand ums Leben kam. Die amtliche Identifizierung der Person und die Ermittlungen der Kripo zur Brandursache dauern noch an.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.