Großaitingen | Unbekannter beim hantieren mit Schusswaffe beobachtet

Ein Unbekannter wurde am gestrigen Donnerstag, den 23.04.2020, in Großaitingen dabei beobachtet, wie er mit einer Schusswaffe auf einen Wertstoffcontainer schoss. 

pistol-2948729_1280 Großaitingen | Unbekannter beim hantieren mit Schusswaffe beobachtet Landkreis News Polizei & Co | Presse Augsburg
Symbolbild

Am gestrigen Donnerstag, gegen 19:45 Uhr, beobachtete ein Radfahrer in der Krautgartenstraße in Großaitingen einen jungen Mann, der eine Waffe auf einen Wertstoffcontainer hielt und abdrückte. Als der Radfahrer anhielt und nachfragen wollte, was da los sei, wurde der Mann aggressiv und behauptete, es wäre nur eine Schreckschusswaffe. Danach schlug er unverhofft dem Radfahrer mit der flachen Hand auf den Rücken. Der Geschädigte entfernte sich daraufhin schleunigst. Der Unbekannte war zwischen Ende 20 und Anfang 30 Jahre alt, 170 – 175 cm groß und muskulös. Er sprach mit ausländischem Akzent; südländischer Typ. Der Mann war in Begleitung einer jüngeren schlanken Frau. Sie hatte lange glatte braune Haare und war stark geschminkt. Das  Pärchen war dort mit einem weißen BMW X1, von dem der Zeuge sich noch das  Teilkennzeichen M – BV merken konnte. 

Wer hierzu Hinweise geben kann, möge sich bitte an die Polizei Schwabmünchen, Tel.-Nr.: 08232/9606-0, wenden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.