1.462 weitere Typisierte ließen sich beim Aufruf ‚Lisa will leben‘ am Samstag in Pöttmes neu bei der DKMS aufnehmen. Die 85 Helfer des Aktionstages freuen sich mit dem Initiatoren-Team rund um Sabine Buchner (2. v. r. kniend), Florian Hross (vorne liegend 1. v. l.) sowie dem Schirmherrn Bürgermeister Franz Schindele und den Eltern von Lisa, Harald und Johanna Hross, (1. stehende Reihe v. l.) über die großartige Unterstützung von allen Seiten.

P1020554 Großartige Beteiligung bei Typisierungsaktion in Pöttmes - Fast 1.500 Menschen wollen Lisa helfen Aichach Friedberg Freizeit Gesundheit News Newsletter DKMS Lisa Pöttmes | Presse Augsburg
Foto: Brigitte Lehenberger

1.462 weitere hilfsbereite Menschen aus dem Landkreis AichachFriedberg und weit darüber hinaus ließen sich am Samstag mit einem Wangenabstrich bei der DKMS gemeinnützige GmbH aufnehmen. Viele weitere hatten im Vorfeld bereits das Wangenabstrichset auf dem Postweg angefordert. Außerdem starteten die MitschülerInnen von Lisa einen Aufruf an ihrer PTA-Schule in Augsburg und am 5.12. wird auch ein Aufruf an der Technischen Hochschule in Ingolstadt für Lisa stattfinden. Damit erhöhen sich die Chancen für Lisa und die vielen anderen betroffenen Patienten, einen möglichst hochprozentig passenden Stammzellspender zu finden.

Die Aufrufe zum Aktionstag trugen sich im Vorfeld in den sozialen Medien weit über den Landkreis Aichach-Friedberg hinaus. 85 Helfer waren rund um die Datenaufnahme und die Bewirtung mit Rahmenprogramm an diesem Tag aktiv. Die Eltern und Freunde von Lisa mit dem Organisationteam bedanken sich sehr herzlich bei allen, die in irgendeiner Weise zum Gelingen dieses Aktionstages beigetragen haben.

In den Spendenboxen lagen am Samstagabend 27.258 Euro. Auch auf dem DKMS-Spendenkonto gingen bis zum Wochenende erste Überweisungen ein. Auch dafür gilt jedem einzelnen Spender ein herzliches Dankeschön!

Jeder weitere Euro zählt, um die Typisierungen der vielen hilfsbereiten Menschen finanzieren zu können, die sich am Aktionstag aufnehmen ließen oder das Wangenabstrichset noch auf dem Postweg anfordern:

DKMS-Spendenkonto:

Commerzbank München IBAN: DE71 7004 0060 8987 0001 68

Verwendungszweck: Lisa

Bis 200 Euro und dem vereinfachten Spendennachweis (zu finden unter https://www.dkms.de/de/vereinfachter-spendennachweis) gilt die Überweisung als Spendenquittung. Bitte geben Sie bei der Überweisung Ihre Adresse an.

Sie haben den Aktionstag verpasst? Dann warten Sie nicht – vielleicht wartet ein Patient dringend auf Sie! Fordern Sie ebenfalls ein Wangenabstrichset an unter www.dkms.de. Dort finden Sie auch viele Informationen zur Typisierung und Stammzellspende!