Brandgeruch löst Großeinsatz im Uniklinikum Augsburg aus

Am Samstagnachmittag kam es im Augsburger Uniklinikum zu einem großen Feuerwehreinsatz. Mitarbeiter hatten Brandgeruch festgestellt und einen Notruf abgesetzt.

brand-uka-10.jpg- Brandgeruch löst Großeinsatz im Uniklinikum Augsburg aus Augsburg Stadt News Newsletter Polizei & Co Feuerwehr UKA Uniklinik Augsburg | Presse Augsburg
Foto Bruder

Sie hatten im Personalumkleidebereich im 8. Stock beißenden Brandgeruch festgestellt. Bereits wenig später war die Berufsfeuerwehr mit einem Großgebot zum Krankenhaus ausgerückt. Unterstützung erhielt sie unter anderem von den Feuerwehren aus Haunstetten und Kriegshaber.

Im Intensivbereich wurde eine leichte Rauchentwicklung festgestellt, 5 Mitarbeiter klagten über Atemprobleme.

Trotz intensiver Absuche mit Wärmebildkameras konnte die Ursache nicht festgestellt werden. Für Patienten und Personal bestand nach ersten Angaben keine Gefahr. Die Feuerwehr rückte gegen 16 Uhr wieder ab.