Grünen-Geschäftsführer: Maaßen-Kandidatur wäre Türöffner zur AfD

Grünen-Bundesgeschäftsführer Michael Kellner sieht in der möglichen Bundestagskandidatur des früheren Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen einen Gradmesser für die Nähe der CDU zur AfD. „In der CDU tobt ein Richtungsstreit, das zeigt die Kandidatur von Hans-Georg Maaßen“, sagte Kellner dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Freitagausgaben). „Die Union muss die Tore nach Rechtsaußen geschlossen halten, doch mit Maaßen würde sie einen Türöffner zu den extrem Rechten als Bundestagskandidaten aufstellen.“ Mit dieser Entscheidung gäbe die CDU die Mitte auf, so der Grünen-Politiker.

Dts Image 14616 Dneedhrfer 3121 800 600Hans-Georg Maaßen, über dts Nachrichtenagentur

„Die Union muss beantworten, ob der Ausschluss einer Koalition mit der AfD für die anstehenden ostdeutschen Landtagswahlen eigentlich noch gilt und ob sie eine solche Personalie in ihrer Fraktion dulden will.“ Maaßen bewirbt sich um die Aufstellung als CDU-Bundestagskandidat in einem Thüringer Wahlkreis. Die Entscheidung soll am Freitag fallen.