Gundelfingen | Bekannter „Randalierer“ wirft Pfanne mit heißem Fett nach Polizisten

Am Donnerstagabend wurde die Polizei gegen 22:25 Uhr nach Gundelfingen gerufen, weil dort ein polizeibekannter 57-Jähriger in seiner Wohnung wieder einmal randalierte.

Pfanne_1492201751 Gundelfingen | Bekannter "Randalierer" wirft Pfanne mit heißem Fett nach Polizisten Dillingen News Polizei & Co Gundelfingen Polizei Randalierer | Presse Augsburg
Symbolbild | ivabalk / Pixabay

Beim Eintreffen von drei Polizeistreifen warf der Mann eine heiße Bratpfanne mit heißem Fett aus dem Fenster nach den Beamten. Anschließend spritze er mit heißem Wasser und warf jeden greifbaren Gegenstand nach den Polizisten.

Als er anfing das Mobiliar zu zertrümmern und die Wohnungstür zu verbarrikadieren versuchte wurde von den Beamten die Tür eingetreten.

Der 57-Jährige konnte danach mit Einsatz von Pfefferspray niedergerungen und gefesselt werden. Er musste anschließend ins Bezirkskrankenhaus eingeliefert werden. Die Beamten blieben unverletzt.