Gestern, gegen 14.30 Uhr, kam es auf der Kreisstraße DLG 17, zwischen Offingen und Peterswörth, zu einem Unfall, nachdem ein 33-jähriger Harley-Davidson-Fahrer auf einen vor ihm fahrenden 34-Jährigen, der ebenfalls mit einer Harley Davidson unterwegs war, zu nah auffuhr.
Adac 1574924 1280
Symbolbild
Beim Ausweichversuch überschlug sich der 33-Jährige mit seinem Motorrad und prallte dabei gegen die vor ihm fahrenden Harley. Der 33-Jährige Unfallverursacher kam mit schweren Verletzungen, mittels hinzugerufenen Hubschrauber, in die Uniklinik Augsburg.
Sein 34-jähriger Unfallgegner erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus Günzburg gebracht. An beiden Motorrädern entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 45.000 Euro.
Für die Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle war die Kreisstraße etwa eine Stunde gesperrt. Durch die Feuerwehren Peterswörth und Gundelfingen wurde der Verkehr umgeleitet.
 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.