Gute Nachricht für Augsburger Flugzeugbauer – Bundeswehr erhält neue Eurofighter

Der Haushaltsausschuss des Bundestages macht den Weg frei für 38 neue Eurofighter. Auch für die Flugzeugbauer in Augsburg ist dies eine gute Nachricht. Arbeitsplätze werden gesichert.

Bild-4 Gute Nachricht für Augsburger Flugzeugbauer - Bundeswehr erhält neue Eurofighter Augsburg Stadt Augsburg-Stadt News Newsletter Politik Wirtschaft Dr. Volker Ullrich Eurofighter Premium Aerotec | Presse Augsburg
Foto: Bundeswehr

„Es ist eine gute Nachricht, dass die Bundeswehr 38 neue Eurofighter erhält. Ich habe mich bereits am 7. Juli dieses Jahres mit dieser Forderung an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer gewandt. Die Produktion für die Rumpfteile am Standort Augsburg ist damit erst einmal gesichert. Gerade in diesen schwierigen Zeiten, in der in der Luftfahrtbranche über harte Einschnitte bis hin zum Stellenabbau diskutiert wird, ist diese Nachricht eine gutes Signal für unsere Region. Mit diesem öffentlichen Auftrag können Arbeitsplätze gesichert werden. Ich werde mich auch weiterhin für öffentliche Aufträge für den Luft- und Raumfahrtstandort einsetzen.“, berichtet der Augsburger Abgeordnete Dr. Volker Ullrich aus dem Bundestag.