Gute Nachricht für Basketball-Fans – Telekom zeigt die Spiele der Europameisterschaft und mehr

Rechtzeitig zum Start der Basketball-Europameisterschaft haben die Deutsche Telekom und der Weltbasketballverband FIBA einen Fünfjahresvertrag von 2017 bis 2021 unterzeichnet. Die Telekom überträgt die Spiele der FIBA in Zukunft live und in HD auf drei Plattformen: im Fernsehen über EntertainTV, online sowie mobil über eine eigene App.20160319_basketball_kangaroos_bayern_034 Gute Nachricht für Basketball-Fans - Telekom zeigt die Spiele der Europameisterschaft und mehr Sport Überregionale Schlagzeilen Basketball Deutsche Telekom Europameisterschaft FIBA | Presse Augsburg

Die Partnerschaft beginnt mit der Basketball-Europameisterschaft FIBA EuroBasket 2017, die vom 31. August bis 17. September 2017 in Israel stattfindet. Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft sind für die Basketball-Fans kostenlos verfügbar. Das deutsche Team bestreitet das Eröffnungsspiel am 31. August um 15:45 Uhr in Gruppe B gegen die Ukraine. Zudem werden weitere Spiele live und in HD über Telekom Sport im TV, online und per App kostenlos für alle Fans verfügbar sein.

„Dank der Partnerschaft mit der FIBA können wir das Angebot an Spitzen-Basketball auf Telekom Sport bedeutend ausweiten“, so Henning Stiegenroth, Leiter Sportmarketing der Telekom. „Mit der kontinuierlichen Berichterstattung über die weltbesten Basketball-Nationalteams werden wir unserem Anspruch gerecht, die zentrale Anlaufstelle in Sachen Spitzenbasketball für Fans in Deutschland zu sein.“

Patrick Baumann, Generalsekretär der FIBA und Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), sagt: „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit der Deutschen Telekom. Gemeinsam bieten wir den deutschen Basketball-Fans ein umfassendes Erlebnispaket und ermöglichen es ihnen, ihre Lieblingsteams auf den ganz großen Bühnen des Basketballs zu erleben.“

Nach der EM ist vor der WM

Nach der Europameisterschaft folgt das Qualifikationsturnier für die FIBA Basketball- Weltmeisterschaft 2019, das am Freitag, den 24. November, mit dem Spiel Deutschland gegen Georgien startet. Die neue Qualifikationsphase, in der die Teilnehmer der WM ermittelt werden, findet in sechs Zeitfenstern zwischen November 2017 und Februar 2019 statt.

Die FIBA Basketball-Weltmeisterschaft, an der zum ersten Mal in der Geschichte 32 Mannschaften teilnehmen, wird vom 31. August bis zum 15. September 2019 in acht chinesischen Städten in fünf Provinzen ausgerichtet. Nach der Auszeichnung des Weltmeisters in Peking konzentriert die Telekom ihre Berichterstattung auf die Heim- und Auswärtsspiele der Qualifikation für die FIBA EuroBasket- Europameisterschaft 2021 sowie auf die Endrunde im September 2021.