Halle zerstört – Mehrere Millionen Euro Schaden nach Großbrand bei Zill in Lauingen

In der Neujahrsnacht war es in Lauingen zu einem Großbrand gekommen. Bei einem Unternehmen für synthetische Gewebe und Folien war ein Feuer ausgebrochen. Eine große Halle wurde dabei zerstört. Der Schaden geht in den Millionenbereich.

S2100140 Halle zerstört - Mehrere Millionen Euro Schaden nach Großbrand bei Zill in Lauingen Dillingen News Newsletter Polizei & Co Brand Feuerwehr Lauingen Neujahr Silvester Zill | Presse Augsburg
Foto: BGB

Gegen 00:30 Uhr heulten in Lauingen die Sirenen. In einer Halle eines kunststoffverarbeitenden Betriebs war ein Feuer ausgebrochen. Die Anwohner wurden gebeten, wegen möglicher giftigen Dämpfe in die Häuser zurückzukehren und Türen und Fenster geschlossen zu halten.

Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte die vollständige Zerstörung der großen Lagerhalle der Firma Zill nicht verhindert werden. Der Sachschaden wird auf mehrere Millionen Euro geschätzt. Nach jetzigem Kenntnisstand gab es aber keine Verletzten.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.