Hamburg macht Weg für Stadionveranstaltungen mit Zuschauern frei

Der Hamburger Senat hat den Weg für Stadionveranstaltungen unter freiem Himmel vor Zuschauern freigemacht. Das geht aus der jüngsten Corona-Verordnung der Hansestadt hervor, die am Dienstag beschlossen wurde. Demnach können entsprechende Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen genehmigt werden.

Hamburg Macht Weg Fuer Stadionveranstaltungen Mit Zuschauern FreiMillerntor-Stadion, über dts Nachrichtenagentur

Dabei ist allerdings ein Schutzkonzept verpflichtend. Zudem gilt ein Alkoholverbot. Die Änderung soll zum 10. September in Kraft treten. Die beiden Fußball-Zweitligisten Hamburger SV und FC St. Pauli könnten demnach bei Vorlage eines entsprechenden Hygienekonzepts bereits am ersten Spieltag der neuen Zweitliga-Saison vor Publikum antreten.