Handball | Friedbergs Damen gewinnen Landkreisderby

Handball-216x300 Handball | Friedbergs Damen gewinnen Landkreisderby Handball News Sport Damen Handball Sport in Augsburg SV Mering TSV Friedberg | Presse AugsburgIm Lokalderby gegen den SV Mering konnten sich die Handballdamen des TSV Friedberg am vergangenen Samstag durch einen ungefährdeten Sieg zwei Punkte sichern. Sie gewannen die fair geführte Partie mit 25:6 (12:5).

In der ersten Halbzeit agierten die Friedberger Hausherrinnen unauffällig, es fiel ihnen schwer, die erarbeiteten Chancen im Angriff zu nutzen. Mering ließ nicht locker und kämpfte sich immer wieder heran, trotzdem führten die Damen immer. Erst gegen Mitte der ersten Halbzeit konnte man sich mit 9:4 gegen den Kontrahenten absetzen. Mit dem Zwischenstand von 12:5 ging es schließlich in die Halbzeitpause.

Danach kamen die Herzogstädterinnen mit frischem Wind aufs Parkett zurück und überzeugten in der Abwehr als auch im Angriff. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass die Gegnerinnen nur ein Tor in der zweiten Halbzeit erzielten, die Heimmannschaft hingegen dreizehn Treffer schaffte.
Auf Torfrau Haumann war selbstverständlich Verlass, ebenso wie auf Julia Matzka und Corinna Hiermüller, die mit ihren sechs bzw. fünf Treffern das Spiel deutlich prägten. Beinahe jede Spielerin konnte sich in die Torschützenliste eintragen und mit dem Schlusspfiff war der 25:6 (12:5) Heimsieg besiegelt.

TSV: Haumann (1/1), Seifert, Hiermüller C. (5), Häusler (2), Rother (3), Hiermüller, S. (1), Schulz (2), Jäger, Rothörl (3), Röttinger (1), Matzka (6/1), Zimmermann (1), Krauße.

SVM: Lang, S. Steinhart (3), Lidl, Schmuhalek, Heger (1), Sirch (1), Peter, Loder (1),  Bromberger, F. Steinhart, Mack

Domenico Giannino (gia)