Am Ende gelang den Aichern in der eigenen Halle ein 28:25 (11:9) Sieg. Die Damen des TSV Friedberg gingen zufrieden mit ihrem Auftritt und mit dem Wissen, eine starke Mannschaftsleistung gezeigt zu haben, aus diesem Spiel. Am kommenden Samstag treffen sie zu Hause auf den Tabellenletzten Kissing 2.

Domenico Giannino (gia)