Harburg | Mann schlägt mit Handbeil auf Haustüre ein

Am 25.04.21, gegen 00:30 Uhr, teilt eine 30-jährige Frau der Polizei mit, dass sie seit ca. 15 Minuten einen offensichtlich betrunkenen Mann beobachte, der in der Donauwörther Straße oberkörperfrei mit einem Handbeil auf eine Haustüre einschlagen würde.

Firewood 933213 1280
Bild von tookapic auf Pixabay

Als die Streifen der Polizei Donauwörth kurze Zeit später am Tatort eingetroffen waren, konnte zwar die beschädigte Haustüre festgestellt werden, vom Täter fehlte jedoch jede Spur. Nach kurzer Absuche konnte in der Umgebung ein 35-jähriger Mann angetroffen werden, der angab, den Täter in dessen Wohnung verbracht zu haben. Dort wurde ein stark alkoholisierter, aber mittlerweile ruhiger 33-jähriger Mann festgestellt. Ein bei ihm durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von fast 2,4 Promille.

Das Handbeil konnte aufgefunden und sichergestellt werden. Warum der Mann auf die Haustüre einschlug und dadurch einen Sachschaden von ca. 1.000 Euro verursachte, konnte in der Nacht nicht geklärt werden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.