Ein 27-jähriger Kradfahrer befuhr gestern gegen 22.05 Uhr die Kreisstr. A 15 zwischen Gablingen und Batzenhofen. Nach seinen Angaben musste er einem Hasen ausweichen.

Hare 177669 1280
Symbolbild

Hierdurch kam er zu Sturz, wobei er und seine 28-jährige Sozia in ein Maisfeld rutschten. Da der 27-jährige beim Absetzen des Notrufes nicht genau sagen konnte, wo sie sich befanden, lief die Suche nach der Unfallstelle an. Gegen 22.30 Uhr fand die FFW Gablingen die beiden Schwerverletzten im Maisfeld. Da die 28-jährige schwerst verletzt und nicht ansprechbar war, wurde durch die Staatsanwaltschaft Augsburg ein Gutachter zur Aufnahme des Unfalles bestellt.

Die Kreisstraße war dadurch für Stunden gesperrt. Der Schaden am Krad, welches
sichergestellt wurde, beläuft sich auf ca. 1.800,- €

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.