Hat Kinderarzt Harry S. noch mehr Kinder missbraucht?

Nach der Verhaftung eines Kinderarztes in Augsburg (wir berichteten) wertet die Kripo jetzt akribisch alle weiteren Spuren und Hinweise aus. Bislang ist offen, ob Harry S. noch für weitere Missbrauchsfälle verantwortlich ist.

harrys-250x300 Hat Kinderarzt Harry S. noch mehr Kinder missbraucht? News Polizei & Co Augsburg Haft Hannover Harry S. Herrenbach Kinderarzt Sexueller Missbrauch | Presse AugsburgDer 39 Jahre alte Verdächtige war Anfang der Woche in seiner Wohnung im Herrenbach festgenommen worden. Bislang schweigt der Mann zu den Vorwürfen.

Das Augsburger Zentalklinikum reagierte „tief bestürzt“ auf die Vorwürfe. Der Arzt hatte dort bis vor etwa einem Jahr auf der Intensivstation gearbeitet. Laut Klinikum bestand aber keine Möglichkeit, dass der Arzt über einen längeren Zeitraum mit einem Patienten alleine war. Erst danach wechselte er an ein Klinikum in Hannover, wo er bis zuletzt tätig gewesen sein soll.

Dort sei es dann auch zum bisher schlimmsten Fall gekommen, bei dem der Kinderarzt einen Jungen entführt, betäubt und missbraucht haben soll. Nach bisherigen Informationen sollen aber alle Taten (von bislang zehn Fällen geht die Kripo aktuell aus) nicht in Zusammenhang mit seiner Tätigkeit als Arzt erfolgt sein, sondern während seiner „Freizeit“ und außerhalb der Klinik.