Unfall auf der Staatsstraße bei Hegnenbach – 5 Meter langer Baumstamm schlägt in Auto ein

Riesen Glück hatte am Freitagvormittag eine 57jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der Staatsstraße bei Hegnenbach (Kreis Augsburg). Bei einem Unfall schug ein Baumstamm, der gerade auf einem Hänger über die Straße transportiert werden sollte, in dem Wagen ein. Die Autofahrerin wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.

Bild-PB80 Unfall auf der Staatsstraße bei Hegnenbach - 5 Meter langer Baumstamm schlägt in Auto ein Landkreis Augsburg News Newsletter Polizei & Co Baum Hegnenbach Staatsstraße Traktor Unfall | Presse Augsburg
Foto: Polizei

Riesen Glück hatte am Freitagvormittag gegen 10:45 Uhr eine 57jährige Autofahrerin. Diese befuhr zur Unfallzeit die Staatsstraße 2032 von Zusamzell iin Richtung Welden. Zur gleichen Zeit näherte sich von Hegnenbach her ein Traktor. Dieser hatte auf dem Frontlader einen ca. 5m langen und ca. 40cm dicken Baumstamm geladen und transportierte diesen in einer Höhe von ca. 1m. So wollte er die Staatsstraße überqueren und in einen gegenüberliegenden Feldweg einfahren. Da er durch die Sonne geblendet wurde übersah der 77jährige Fahrer das Traktors und fuhr in die Staatsstraße ein. Es kam zum Zusammenstoß des PKWs mit dem Baumstamm. Dieser schlug mittig im Dachbereich ein und beschädigte das Fahrzeug erheblich.

Wie durch ein Wunder wurde die Frau nur leicht verletzt. Am PKW entstand Totalschaden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.