Heimspiele gegen den BVB und Leverkusen (fast) ausverkauft – FC Augsburg bietet Rückrundendauerkarte an

Wer sich zur Rückrunde seinen exklusiven Stammplatz in der WWK ARENA sichern möchte, kann sich vor Weihnachten selbst mit einer Rückrundendauerkarte beschenken und dadurch jede Menge Vorteile genießen.

Fca Bvb 026
Foto: Sebastian Pfister

Die Rückrundendauerkarte gilt ab dem Heimspiel gegen den FC Bayern München (26. bis 28. Januar 2024, noch nicht terminiert). Mit dem Rückrundendauerkarten-Abo, das sich ohne Kündigung (bis zum 15. Mai des entsprechenden Jahres) automatisch verlängert und zur neuen Spielzeit zu einem regulären Dauerkarten-Abonnement wird, können Fans insgesamt bis zu 30 Prozent gegenüber dem Tageskartenpreis sparen.

Die Rückrundendauerkarte ist in allen Bereichen des Stadions, auch im Stehplatzbereich und im Augsburger Allgemeine-Familienblock, verfügbar. In der Kategorie 1a kosten die Rückrundenspiele 296,00 Euro (ermäßigt 263,00 Euro), in Kategorie 1b 235,00 Euro (ermäßigt 202,00 Euro). In Kategorie 2 sind 212,00 Euro (ermäßigt 188,00 Euro; Kind bis 14 Jahre 106,00 Euro) zu zahlen und in Kategorie 3 fallen 164,00 Euro (ermäßigt 141,00 Euro; Kind bis 14 Jahre 82,00 Euro) an. Mitglieder des TeensClub erhalten das Rückrundendauerkarten-Abo in Kategorie 2 für nur 94,00 Euro.

Die Rückrundendauerkarte ist über den Onlineshop, über das FCA-Service-Center an der WWK ARENA sowie über den FCA 1907 Store in der Bahnhofstraße 7 erhältlich.

Dortmund-Heimspiel ausverkauft, nur noch Restkarten für Leverkusen

Für das letzte Heimspiel des Jahres gegen Borussia Dortmund (Samstag, 16. Dezember, 15.30 Uhr) sind schon seit Wochen alle Tickets vergriffen. Einzig über die FCA-Ticketbörse haben Fans, die bereits im Onlineshop registriert sind und in der Vergangenheit Eintrittskarten für Heimspiele des FCA erworben haben, noch die Chance, ein Ticket zu ergattern. 

„In elf der letzten 14 Heimspielen war der Heimbereich in der WWK ARENA restlos ausverkauft. Das zeigt, wie groß die aktuelle Begeisterung und Unterstützung unserer Fans für den FCA ist“, sagt Pierre Lemmermeyer, Mitglied der Geschäftsleitung beim FC Augsburg. „Unsere Mannschaft hat in den vergangenen Wochen eine große Euphorie auf den Rängen entfacht – diese wollen wir auch ins neue Jahr mitnehmen, um gemeinsam mit unseren Fans noch viele Heimsiege in der ausverkauften WWK ARENA zu feiern.“

Schnell sein lohnt sich: Für das Heimspiel gegen den aktuellen Tabellenführer Bayer 04 Leverkusen, das nach der Winterpause am Samstag, 13. Januar 2024, (15.30 Uhr) ausgetragen wird, stehen ebenfalls nur noch Restkarten zur Verfügung.