Sielenbach – Am 19.08.2023 gegen 12:00 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Nachbar schwarzen Rauch aus einem Anbau in einer Garage. Sofort wurde die Feuerwehr alarmiert, die aus Aichach, Sielenbach und Wollomoos anrückte und den Brand schnell unter Kontrolle bringen konnte. Glücklicherweise wurde bei dem Vorfall niemand verletzt.

Bildschirm­foto 2023 08 20 Um 09.50.30
Symbolbild

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge dürfte das Feuer durch noch zu heißer Asche in einer Restmülltonne entstanden sein. Der entstandene Schaden beläuft sich auf einen niedrigen fünfstelligen Betrag. Die genaue Ursache wird derzeit noch ermittelt.

Die Feuerwehren leisteten einen schnellen und effektiven Einsatz, um das Feuer einzudämmen und eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Dank ihrer professionellen Arbeit konnte der Schaden begrenzt werden.

Die Bewohner des betroffenen Anbaus und der Garage kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt. Die Feuerwehr warnt jedoch erneut vor der Gefahr von heißer Asche und appelliert an die Bevölkerung, diese ordnungsgemäß zu entsorgen und ausreichend abkühlen zu lassen, um solche Brände zu vermeiden.